Tips zur Modelbewerbung

Sie möchten Sich auch mal als Model bewerben? Dann gebe ich Ihnen hier ein paar Tips und Tricks, wie Sie das möglichst erfolgversprechend auch tun können.

1.) Bewerbungen machen per email oder auf dem klassischen Postweg am meisten Sinn. Am Telefon kann man sich leider, im wahrsten Sinne des Wortes, kein Bild vom Gegenüber machen. Und auf das Bild kommt es ja dann auch an.

2.) Geben Sie immer die komplette Adresse mit Telefon und email an, nur so besteht auch die Möglichkeit, die Daten auch auf Seriösität zu prüfen.

3.) Die Altersangabe ist sehr wichtig. Bei Minderjährigen muß auf jeden Fall die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten vorliegen und die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit diesen bestehen.

4.) Möchten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post wieder zurück, vergessen Sie einen addressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag nicht.

5.) Egal ob die Bewerbung per mail oder per Post kommt, vermeiden Sie den Eindruck einer „Massensendung“. Eine persönliche Bewerbung kommt immer besser an.

6.) Geben Sie auch gerne mögliche Einsatzbereiche an, die Sie sich vorstellen können. Ideen werden immer gerne gehört und in der Regel dann auch berücksichtigt. Haben Sie auch keine Scheu vor vielleicht etwas ungewöhnlichen Ideen. Fotografen und Modells sind selten gewöhnlich :-).

7.) Vergessen Sie nicht, Ihrer Bewerbung auch aktuelle Bilder beizulegen. Auch wenn Sie noch keine professionellen Fotos haben, einen Eindruck hinterlassen auch Schnappschüsse. Auch alte Fotos mit dem Hinweis „Heute sehe ich ganz anders aus.“ sind nicht sehr hilfreich.

8.) Wenn Sie sich per mail bewerben und Fotos mitschicken, achten Sie auf die Größe. Bitte keine megabyte großen Bilder. Bringen Sie die Bilder auf eine Größe zwischen 600 und 1000 Pixel, das genügt für die Bildschirmvoransicht und begnügt sich mit wenigen Kilobyte.

9.) Verstecken Sie sich auf den Fotos nicht hinter großen Sonnenbrillen, Hüten, Wintermänteln. Fotos auf denen man das Gesicht sieht, sind wichtig für die Portraitvorbereitung, Fotos auf denen man die Figur sieht, sind wichtig für die anderen Fotos. Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt in der Fotografie keine falschen Gesichter und keine falsche Figur.

10.) Schicken Sie keine Bewerbungen per Einschreiben. Der Aufwand, diese eventuell extra bei der Post abholen zu müssen, steht in keinem Verhältnis zur Sicherheit. Sie verschicken ja keine Negative, sollte wirklich etwas mit der Bewerbung passieren, lassen sich Fotos immer wieder nachmachen.

11.) Achten Sie bei Bewerbungen per email darauf, daß Ihre eigene Emailadresse auch erreichbar ist. Ein Emailpostfach, daß keine mails mehr aufnehmen kann, weil es voll ist, ist kein gutes Zeichen.

12.) Schauen Sie auch regelmäßig in Ihr Emailpostfach. Wenn die Antwort auf eine Anfrage viele Tage dauert, ist es vielleicht zu spät.

So, ich hoffe, die Tipps waren hilfreich und Sie verstehen, warum ich diese hier extra noch einmal aufgeführt habe.

Und jetzt wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei der Bewerbung,

Ihr wolffotodesign.

Advertisements

Über microstocklounge

Contributor for several microstock agencies.

Veröffentlicht am 3. Mai 2011, in Ich suche. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: